Junghunde und Basis




Die" jungen Wilden"(Junghunde) ab dem Alter von fünf/ sechs Monaten (das entspricht dem Alter eines 11 bis 14 Jahre alten Kindes). Die Hunde dürfen erst einmal miteinander spielen, bevor wir den "Ernst des Lebens" lernen wollen. Das Spielen fördert auf der einen Seite das soziale Verhalten untereinander, es dient aber auch erst einmal zum Abbau überschüssiger Energien. In dieser Gruppe geht es uns darum, die Hunde über positive Motivation zur Zusammenarbeit mit ihrem Frauchen / Herrchen zu animieren. Wir möchten den Menschen einen Weg aufzeigen, wie sie der Mittelpunkt im Leben ihres Hundes werden. Es wird gezeigt, wie man einen Hund die Grundkommandos Sitz, Platz, Fuß usw. lehren kann. Außerdem bewältigen die Hunde einige Agility/Turnierhundesport Geräte, z.B. Wippe, Steg und Tunnel. Die neuen Erfahrungen, die Mensch und Hund miteinander bewältigen, dienen zur Festigung des Vertrauens untereinander.   Unsere Übungsleiter stehen Ihnen jederzeit bei Fragen und Problemen mit Rat und Tat zur Seite. 

    

Übungszeiten Samstag ab 14:00 Uhr - 15:00 Uhr 


Frank Baumgart (Basis)


Ansprechpartner

Basis und Junghunde


Frank Baumgart (Basis)

Dr. Angela Walitschek (Junghunde)


Info@vdh-nagold.de


Übungsleiter:

Frank Baumgart (Basis)

Dr. Angela Walitschek (Junghunde)